PAGE online

Gruß an die Kolleg(innen), die jeder kennt

Die Hamburger Illustratorin Silvie Bomhard aka love.kram hat digitale Grüße gestaltet, die man die Kolleg(innen) schicken kann, die man im Home-Office am meisten vermisst.

Im Monocle war neulich eine Geschichte zu lesen, die von den Hochzeiten der Kollegen erzählt, bei denen man war, den Kindern der Sekretärin, deren Patentante man geworden ist, den engen Freunden, die man auf der Arbeit gefunden hat – und dass das alles unmöglich sei, wenn man nur im Home-Office hockt und per Zoom kommuniziert.

Wem das so ähnlich geht und er seine Kolleg(innen) vermisst, mit allen ihren schönen Eigenarten, für den hat die Hamburger Illustratorin Silvie Bomhard eine kleine, charmante Typologie von verschiedenen Kolleg(innen) entworfen.

Zu den »Kolleg(innen), die jeder kennt« gehören die Gärtner(innen), die jede Topfpflanze vor deren Verwandlung in Tabak retten, die Radler(innen), die bis mittags einen rosigen Teint tragen und auch die Räuber(innen), die gerne mal die Milch stibitzen …

Acht von ihnen hat sie gezeichnet. Man kann sie auf silviebomhard.de herunterladen und damit den Slack Channel bereichern, sie als Anhang in die nächste E-Mail laden, sie als Icebreaker für’s Zoom Meeting nutzen, als kleinen Gruß an diejenigen, die man vermisst.

 

     

Produkt: eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
Animation ist unverzichtbarer Teil des Designalltags

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren