Fuchs, du hast die Gans gestohlen

Singen ist in! Larissa Bertonasco gestaltete ein Buch dazu.



Es kostet nichts, macht glücklich, schweißt zusammen – und erlebt eine Renaissance: Man singt wieder mehr, Chöre können sich gar nicht retten vor neuen Mitgliedern, am Lagerfeuer holt man die Klampfe raus – und natürlich gibt es noch die altbewährten Badezimmer-Arien und Gute-Nacht-Liedchen.

Im chrismon Verlag ist jetzt ein Buch mit über 100 alten, bekannten Liedern erschienen – und Larissa Bertonasco (hier im PAGE Porträt), bekannt für ihre liebevollen Kochbücher, hat es illustriert. Ganz Kind- und Familiengerecht, mit einem Fuchs, der seine Beute fast liebevoll im Maul hält, einer Hexe, die zwar grimmig schaut, einem jedoch keine Angstschauer über den Rücken jagt, traurigen Schneemännern, die dem Winter adé winken und schlafenden Vögeln, den Kopf ins Gefieder gesteckt.

Alles ist in sanften Farben gehalten, aufgeteilt in Jahreszeiten – und Jederzeit – in die von doppelseitigen Zeichnungen eingeführt wird und dazu gibt es Noten und Gitarrengriffe.

Komm, wir singen, edition chrismon, 240 Seiten, ISBN 978-3-86921-110-7, 24,90 Euro


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren