Fotoausstellung: Violet Vertigo

Julia Peirone: Blackberry Bloom # 1, 2008 Die schwedische Fotografin Julia Peirone forscht mit ihrer neuen Ausstellung "Violet Vertigo" an der Schnittstelle von Dokumentation und Inszenierung und überträgt das weiter auf die Dualität



image

Julia Peirone: Blackberry Bloom # 1, 2008

Die schwedische Fotografin Julia Peirone forscht mit ihrer neuen Ausstellung “Violet Vertigo” an der Schnittstelle von Dokumentation und Inszenierung und überträgt das weiter auf die Dualität zwischen seelischer Innenwelt und äußerer Repäsentation. Zu sehen ab dem 11. März in der Münchner Galerie f5,6.

Vernissage, heute, Dienstag, ab 19 Uhr mit artist talk. Adresse: Galerie f5,6, Ludwigstr. 7, 80539 München.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren