PAGE online

Exploriso: Handbuch fürs Riso-Printing

Endlich gibt es einen guten Ratgeber für Riso-Fans – gedruckt oder kostenlos im Netz

Handbuch für Riso-Fans

Die Begeisterung für die Risografie nimmt nicht ab, im Gegenteil. Für Indie-Publisher sind die Drucker der japanischen Firma Riso mit umweltfreundlicher Technik, charmantem Homemade-Look und ausdrucksvollen Farben ideal (riso bedeutet auf Japanisch sogar »ideal«!). Dass gute Anleitungen bisher Mangelware waren, hat sich mit diesem Buch endlich auch erledigt.

Sven Tillack vom Stuttgarter Studio Tillack Knöll erklärt alles, was Gestalter fürs erfolgreiche Riso-Printing und insbesondere natürlich zum Thema Farben wissen müssen, einschließlich der Erstellung von Multicolor-Profilen. Im offsetgedruckten Handbuch versteckt sich ein auf dem Risografen produziertes Booklet mit Beispielen für Farbseparation und Arbeiten von Illustratoren, Künstlern und Designern aus aller Welt. Riso-Fans lieben Gedrucktes – unter https://de.exploriso.info gibt’s das (vom Institut für Buchgestaltung und Medienentwicklung der Stuttgarter Kunstakademie geförderte) Buch aber auch kostenlos digital, samt Farbprofilen.

Exploriso: Handbuch fürs Riso-PrintingSven Tillack: Exploriso. Low-tech Fine Art. Leipzig (Spector Books) 2021, 214 Seiten, 42 Euro. ISBN 978- 3-95905-304-4

 

 

Handbuch fürs Riso-Printing von Sven Tillack

 

Handbuch fürs Riso-Printing

Handbuch Exploriso fürs Riso-Printing

Produkt: eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
Making-of: Gedruckte Lautsprecher von der TU Chemnitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren