Cities of Color – farbenfroh um die Welt

Dass Klischees ganz manchmal auch schön sein können, beweist das Designstudio Sail Ho mit seiner Animationsserie »Cities of Color«.



Zu einem farbenfrohen Kurztrip durch sechs Städte lädt das Mailänder Designstudio Sail Ho ein. Illustrator und Geschäftsführer Mirco Càmia hat für das freie Projekt 3-Buchstaben-Kürzel von sechs Städten fantasievoll und farbenfroh illustriert. Ausgewählt hat er dafür Städte, in denen er bereits war oder in die er demnächst reisen will: Amsterdam, Kapstadt, London, New York City, Osaka und Oslo.

Für die Umsetzung hat sich der Illustrator selbst die simple Frage gestellt, was ihm in den Sinn kommt, wenn er an die jeweilige Stadt denkt. Herausgekommen ist dabei ein Mix aus verschiedenen ikonischen Bildern, die irgendwo zwischen Wahrzeichen und Klischee angesiedelt sind. Auch die dazugehörigen Farben sind assoziativ entstanden und erzeugen den besonderen Zauber der verspielten Animationen.

Càmia hat die einzelnen Elemente zunächst mit Stift und Papier angefertigt, schnell wurde aber klar, dass er mehr aus seiner Arbeit machen will. Also stellte er das Design in Illustrator fertig und holte Motion-Designer Matteo Goi, ebenfalls Geschäftsführer bei Sail Ho, mit ins Boot, um zwei der Städte in Bewegung zu versetzen. Ebenfalls am Projekt beteiligt waren Vincentiu Solomon (Motion-Designer) und Tommaso Simonetta (Sound Designer).

Weitere Illustrationen sind zunächst nicht geplant – schade eigentlich, wenn man sich das Ergebnis anschaut:


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren