Charmante Out-of-office-Gifs mit Illustrationen

Trotz Abwesenheitsnotiz gute Laune verbreiten – mit witzig illustrierten Gifs!



@ Kitchen/Jelly London , www.jellylondon.com/news/jellyooo

Abwesenheitsmeldungen von Leuten, von denen man beruflich etwas braucht, bekommt natürlich niemand gerne … Ein wenig Humor kann an dieser Stelle nicht schaden – und wer könnte das besser als die Briten?

Die Illustratorenrepräsentanz Jelly London trägt auf ihrer Website seit einigen Wochen witzige animierte Gifs ihrer Illustratoren zusammen, mit denen man seine Abwesenheitsnachricht persönlicher und sympathischer gestalten kann. Obwohl das beim typischen britischen Humor natürlich hier und da mit einer gehörigen Portion Ironie, Anarchie oder Schadenfreude für die Daheimgebliebenen einhergeht …

Einige der Illustratoren beherrschen das Thema Animation und haben die Gifs selbst erstellt. Bei anderen hat Kitchen, das interne Animationsstudio von Jelly London, das Material der Illustratoren in Bewegung gesetzt. Und einige der Zappelbildchen sind direkt bei Kitchen entstanden – wie das oben gezeigte.

Die Gifs werden allerdings nicht als lose Dateien, sondern über Jellys Giphy-Kanal geteilt. Wie man sie in die Abwesenheitsmeldung einfügt, kann man auf auf der JellyOOO-Projektseite nachlesen.

Weitere animierte Gifs finden sich im Giphy-Kanal von Jelly London.

 

Illustration Daniela Sherer, Animation Kitchen:

via GIPHY

 

Illustration Hannah Warren, Animation Kitchen:

via GIPHY

 

Illustration und Animation Dan Woodger:

via GIPHY

via GIPHY

 

Illustration und Animation Damien Weighill:

via GIPHY

 

Illustration und Animation Neil Stubbings:

via GIPHY


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren