Ausstellung Markus Weisbeck

Designinteressierten im allgemeinen und PAGE-Lesern im besonderen ist der Name Markus Weisbeck seit vielen Jahren ein Begriff. Der Gründer des Studios Surface, das Büros in Frankfurt und Berlin betreibt, produziert seit vielen Jahren



image

Designinteressierten im allgemeinen und PAGE-Lesern im besonderen ist der Name Markus Weisbeck seit vielen Jahren ein Begriff. Der Gründer des Studios Surface, das Büros in Frankfurt und Berlin betreibt, produziert seit vielen Jahren herausragende Arbeiten, nicht wenige von ihnen für die Kunstwelt. Nun präsentiert Weisbeck mit „Do the Stars Need a Reason to Shine“ erstmals selbst künstlerische Kreationen. Die Schrift-Bilder auf großformatigen Holzdisplays sind eng verzahnt mit seinem typografischen Werk. Zu sehen bis 11. September in der Krome Gallery in der Berliner Karl-Marx-Allee 82.

 

Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren