Ausstellung Klaus Staeck

"Schöne Aussichten" heisst die Retrospektive, die die Berlinische Galerie vom 29. Mai bis 31. August 2009 Klaus Staeck widmet, dem wichtigsten und ätzendsten deutschen Politplakatkünstler. Auch seine weniger bekannten Fotos sind zu sehen



image

“Schöne Aussichten” heisst die Retrospektive, die die Berlinische Galerie vom 29. Mai bis 31. August 2009 Klaus Staeck widmet, dem wichtigsten und ätzendsten deutschen Politplakatkünstler. Auch seine weniger bekannten Fotos sind zu sehen – unten “Match Marbella” von 1988. Parallel läuft die Schau “John Heartfield: Zeitausschnitte. Fotomontagen 1918 – 1938”.

 

Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren