PAGE online

Albertas Wunschladen: Fantastisch illustrierte Wunderkammer

Wolken zum Anziehen und Meer zum Mitnehmen: Martina Walther hat »Albertas Wunschladen« nicht nur gezeichnet, sondern auch geschrieben. Entstanden ist ein betörend charmantes, kluges und schönes Kinderbuch.

Illustriertes Bilderbuch »Albertas Wunschladen«: Wimmelbild mit Straßenszenerie im Regen
© Martina Walther / kunstanstifter

Während in der Stadt die Menschen mit Tüten aus einem namenlosen Megastore durch die Straßen eilen, sitzt Alberta in ihrem Laden und pflegt voller Hingabe die alten und gebrauchten Dinge, die sie verkauft.

Wolkenkleider zum Anziehen, damit man sich frei wie ein Vogel fühlt, hat sie genauso im Angebot wie Parkplätze zum Ausrollen, lange Stühle mit kurzen Beinen, Meer zum mitnehmen oder Eichhörnchen, die leuchten.

Jeden Wunsch liest Alberta ihren Kund:innen von den Augen ab – und es dauert etwas, bis sie auch eigene Wünsche zulässt.

Die Schönheit des Vintage

Klug und charmant ist Martina Walthers drittes Kinderbuch, das von dem Zauber alter, gebrauchter Dinge erzählt, von Großstadthetze und Meeressehnsucht, davon, wie schön es ist, andere glücklich zu machen – aber, dass man auch sein eigenes Glück nicht vergessen sollte.

Dazu lässt die Schweizer Illustratorin Schneckenautos durch die wuseligen Großstadtschluchten rollen, Hunde über Hausdächer flanieren, sie lässt schönste Tintentropfen regnen und lebendige, dicke Gouachestriche auf feine schwarze Linien treffen.

Umwerfende Details, klare Gestaltung

Es wirkt, als trifft tschechischer Kinderbuch-Charme auf einem umwerfend feinen Strich, der immer wieder absichtlich ins ungelenk kindliche abrutscht, der unablässig betont, dass alles gezeichnet und gemalt ist – und das in einem ganz eigenen Stil und so überbordend, dass man sich gar nicht satt sehen kann.

Martina Walther hat an der Hochschule Luzern Illustration Fiction studiert und arbeitet meistens mit Gouache, mit Buntstiften, Fineliners, Tusche und Wachs-und Kreidestiften und collgiert mit Papier, Folien und Pailetten.

»Albertas Wunschladen« ist als Mischung analoger und digitaler Collagen entstanden – und es ist eine große Freude, sich in den Details zu verlieren.

Dazu lässt die Buchgestaltung von meierkolb den Leser:innen bewusst allen Freiraum und plaziert den Text klar, schlicht und auf weißem Hintergrund jeweils ans Seitenende.

Martina Walther: Albertas Wunschladen, Hardcover mit Perleffekt, 20,3 x 29 cm, 44 Seiten. kunstanstifter, 24 Euro (D),  ISBN: 978-3-948743-03-1

Illustriertes Bilderbuch »Albertas Wunschladen«: Buchcover
© Martina Walther / kunstanstifter
Illustriertes Bilderbuch »Albertas Wunschladen«: Arbeitstisch von Albert Brocante
© Martina Walther / kunstanstifter
Illustriertes Bilderbuch »Albertas Wunschladen«: Volles Haus im Ladengeschäft
© Martina Walther / kunstanstifter
Produkt: eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
Making-of: Gedruckte Lautsprecher von der TU Chemnitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren