Aktuelles Plakatdesign vom Feinsten

Wir lieben es, wie Designer Nico Schnepf auf diesen Ausstellungsplakaten mit Fotografie, Typo und Farbe zaubert.



Wissen Sie, wo Boppard, Germersheim und Montabaur liegen? Mit wunderbaren Ausstellungsplakaten weckt das Designstudio We Are Design von Nico Schnepf Neugier auf diese Orte, taucht sie in ein geradezu poetisch-geheimnisvolles Licht …

Mitte September startet nämlich die »FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz« – eine Ausstellungsreihe mit spannenden Rahmenprogrammen – in diesen drei schönen alten Städtchen, die eigentlich nicht auf der Landkarte der bedeutenden Kunstereignisse stehen. Die erste Ausstellung eröffnet am 15. September in Montabaur in den Bunkern eines ehemaligen Nato-Munitionslagers mitten im Wald. Auch die anderen Locations sind ungewöhnlich: das Zeughaus in der ehemaligen Festung Germersheim sowie die Kurfürstliche Burg, die in Germersheim quasi mit den Füßen im Rhein steht.

Im Mittelpunkt des Erscheinungsbilds der FLUX4ART stehen Fotos der Ausstellungsorte, die auf den Plakaten durch Überlagerungen und Farbverfremdungen abstrahiert werden. Dazu kommen in Print und Web als durchgängiges Gestaltungselement Schrägen, die die Typo in den Ecken in zwei Dreiecke zerschneiden. Auch auf der Website funktionieren die Plakate als aufregende Hingucker.

Nico Schnepf hat übrigens Popmusikdesign (ja, sowas gibt es!) an der Mannheimer Popakademie studiert. Inzwischen gehören aber längst nicht nur Musiker zu den Kunden seines Karlsruher Studios We Are Design – wie man sieht.

 

 

 


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Artikel zum Thema