Wettbewerbe

Awards und Contests sind unersetzlich für die Bewertung kreativer Leistung, für Kundenakquise und Recruiting, für Sichtbarkeit und Anerkennung. Und mit Glück bietet die Auszeichnung mit einem Preis auch finanzielle Unterstützung.

Gleichzeitig stehen Wettbewerbe immer wieder in der Kritik. Sie bedeuten für Agenturen und Gestalter zusätzliche Arbeit. Zudem sind die Teilnahmekosten bei manchen Awards regelrecht explodiert, und auch die Veröffentlichungsgebühren, die mitunter auf einen zukommen, wenn man ausgezeichnet wird, sind nicht zu unterschätzen.

Dennoch bleiben Wettbewerbe eine große Chance, die eigene Arbeit vor hochkarätigen Jurys zu präsentieren, sich ins Rampenlicht zu bringen – bei der Preisverleihung, in der anschließenden Berichterstattung und in den Branchen-Rankings. Auch wir stellen die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards vor – hier in dieser Rubrik sowie in PAGE Print. Und auch wir legen unseren PAGE Rankings die Auswertung diverser Kreativwettbewerbe zugrunde.

Um herauszufinden, welcher der zahlreichen Wettbewerbe seriös und der richtige für einen ist, empfiehlt Jochen Rädeker, Mit-Inhaber der vielfach ausgezeichneten Agentur Strichpunkt, als Kriterien, den Bekanntheitsgrad des Awards zu prüfen sowie die Juryqualität und die Anzahl der Einreichungen und die Kosten unter die Lupe zu nehmen.

Diese Informationen und alle Einrichtungsfristen finden Sie denn in unserer Übersicht nationaler und internationaler Wettbewerbe. Darunter der ADC Wettbewerb, bei dem der Art Directors Club in Kategorien wie Design, Editorial, Illustration oder Digitale Medien Auszeichnungen vergibt; der ADC Nachwuchswettbewerb, der Semester-, Abschluss- und Praxisarbeiten prämiert; die Cyber Lions und Design Lions für Websites, interaktive Digital Solutions und Environmental Designs; der red dot communication design, vergeben vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen; und die TDC Competitions, bei denen der Type Directors Club New York das Beste in den Kategorien Communication Design und Typeface Design auszeichnet. Die für den deutschen Markt relevantesten Awards werden im PAGE Kreativ-Ranking sowie im PAGE Digital Ranking berücksichtigt.

Natürlich berichten wir auch über die Lead Awards, wo das Beste aus Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet gekürt wird, auch wenn man zur Teilnahme vorgeschlagen werden muss, ebenso wie für Gute Aussichten, den Preis für Nachwuchsfotografen. Darüber hinaus finden Sie auch Wettbewerbe, bei denen kein großer Name, aber große Aufmerksamkeit lockt, wie bei 100 beste Plakate oder den Ausschreibungen des Deutschen Studentenwerks.

mehr

Zukunftsaward

Die Nominierungen für den vom Zukunftsinstitut vergebenen Zukunftsaward stehen fest. Darunter etwa www.foresee.biz mit interaktivem Büromobiliar, www.urbantool.com mit „wearable technology“, die Avatar-Software von

mehr

Paradise regained

Illustrations-Nachwuchswettbewerb Junge Talente 2007

mehr

Wellcome Collection

MICROSCOPE PRESERVATION MILLION NURSE MOLECULAR TORTURE OPERATION POLITICAL CURIOUS NUDE BULLET ROSES ANIMAL KNOCKOUT STEROID SILVER INTESTINE CHILD PEOPLE WAR SCIENTIST SHRUNKEN ARTIFICIAL ALCOHOL BOTTLES APOTHECARY VIRUSES WAR TATTOO MALARIA EUGENICS

mehr

Prix Ars Electronica Gewinner

Anzeige

Kreatives Eiszertrümmern

Haushaltsartikelhersteller Fackelmann schreibt einen Foto- und Video-Award zum Thema Crushed-Ice und Cocktails aus. Hört sich langweilig an? Nun, die Website http://www.you-are-the-crushed-ice-maker.de/ sieht nicht unbedingt avantgardistisch aus.

mehr

Best CustomerSite Award 2007

Adobe Systems ruft Unternehmen und Körperschaften des öffentlichen Rechts zur Teilnahme am Wettbewerb "Best CustomerSite Award 2007" auf. Ausgezeichnet werden kundenfreundliche Internetseiten, die optisch ansprechend, schnell, nützlich und

mehr

Aufruf zum DDC-Wettbewerb

Der Gestaltungswettbewerb des Deutschen Designer Clubs e.V. geht in die achte Runde. Einreichungen sind in sieben Kategorien möglich, wobei die Arbeiten aus den Jahren 2006 und/oder 2007 stammen müssen:1. DDC Produktdesign2. DDC Raumdesign3.

mehr

Ive: National Design Awards 2007

Für sein Produkt-Design bei Apple erhält Jonathan Ive den Product Design Award vom Cooper-Hewitt, National Design Museum. Aus dem Portfolio von Ive werden insbesondere der neue iPod nano, das Apple iPhone, die Apple TV und das MacBook

mehr

Anzeige

Grimme Online Award 2007

Design spielt beim Grimme Online Award oft keine so grosse Rolle, wie es wünschenswert wäre. Daran können wir was ändern: Beim Publikumsvoting, das in Kooperation mit "TV Spielfilm" noch bis Mitte Juni hier läuft. Zwanzig

mehr

Bitfilm-Pitch

Bis zum 1. August können Kreative aus aller Welt unter dem Motto "A man's life as it should be" einen Film für den McCann-Kunden Coca-Cola im Bitfilm Club (www.bitfilm.com/club) einreichen. Dabei geht es nicht um klassische Werbefilme,

mehr

Ideas that matter

Am 1. Juni ist der Einsendeschluss für den Sappi Wettbewerb ideas that matter.Jedes Jahr werden im Rahmen des Sappi-Programms Zuschüsse im Wert von 1 Million US-Dollar an Grafiker aus der ganzen Welt vergeben, um diese dabei zu

mehr

Fame & Glory

Die Shop-Giganten von www.a-better-tomorrow.com bringen zusammen mit dem encore Magazin ein neues und unfassbares Feature (Befangenheit des Autors nicht ausgeschlossen) an die Startrampe der Karriereleiter. Denn wer den Designwettbewerb gewinnt,

mehr

Anzeige

Neue Packeging-Jury beim red dot

Beim diesjährigen red dot award: communication design award wird es erstmals eine Spezialistenjury für Verpackungsdesign geben. Die Organisatoren kooperieren hierfür mit der Pan European Brand Design Association (PDA Europe). Ziel ist, es

mehr

Messestand von häfelinger + wagner

    Einen ziemlich coolen Messestand konzipierte die häfelinger + wagner design gmbh, München für Munksjö Decor, einen der weltweit führenden Zulieferer von Dekorpapieren für die Holzwerkstoffindustrie.

mehr

Mobile Movie Award

o2 schreibt mal wieder den »Mobile Movie Award« aus - d.h. für »Professionals« oder »Mobile User« »einreichen - einreichen - einreichen«, und mit ein bißchen Glück die 10.000 Euro

mehr

Die besten deutschen TV-Designer…

.

Anzeige

Beck’s it Designwettbewerb

Ziemlich viel Aufregung gab es um die Konditionen für den Beck's Design-Edition-Wettbewerb (siehe etwa hier). Jetzt stehen die Gewinner fest – und sie sind nicht halb so aufregend. Den ersten Platz machte ein rosa Sixbag für den

mehr

Ausgezeichnete Video-Trainings

Der bislang nicht unbedingt kreativpreisverdächtige Bonner Verlag Galileo Press kann sich freuen: Seine Video-Trainings zu Softwares wie InDesign, AfterEffects, Illustrator, Photoshop etc. (produziert von bytes in motion) wurden bei den

mehr