Wettbewerbe

Awards und Contests sind unersetzlich für die Bewertung kreativer Leistung, für Kundenakquise und Recruiting, für Sichtbarkeit und Anerkennung. Und mit Glück bietet die Auszeichnung mit einem Preis auch finanzielle Unterstützung.

mehr

Call for Entries

Werbefilm

30. und 31. März 2007 spotlight – 10. Internationales Werbefilmfestival mit neuer Sektion Web & Mobile.Mit seiner Jubiläumsausgabe will sich das deutsche Werbefilm-Festival den Formaten der Zukunft öffnen. Neben den

mehr

Fotografen-Portfolio-Schau

Aus einer Pressemitteilung des Fotomuseums Winterthur:PLAT(T)FORM 07Junge FotografInnen und KünstlerInnen präsentieren ihre Portfolios Samstag, 27. Januar 2007, 11–19 UhrSonntag, 28. Januar 2007, 11–17 Uhr Das Fotomuseum Winterthur

mehr

Eulda-Logowettbewerb

Anzeige

100 Beste Schriften

Eine unabhängige, internationale Jury erstellte jetzt gemeinsam mit FontShop eine Rangliste der 100 erfolgreichsten Schriften seit Gutenberg. Die Top-5-Font-Familien sind Helvetica, Garamond, Frutiger, Bodoni und Futura.Rund ein Jahr dauerten die

mehr

ComBOTS/fmx Award 2007

ComBOTS und fmx zeichnen erstmals beste Designarbeiten in der 3D-Character-Animation aus. Die Ausschreibungsunterlagen für Grafiker und Studios können ab sofort angefordert werden. Hierzu schreiben die ComBOTS AG und fmx, einer internationalen

mehr

Deutschen Animationsdrehbuchpreis 2007

Im Rahmen des 14. Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart Festival of Animated Film 2007 schreibt das Festival den *Deutschen Animationsdrehbuchpreis 2007* aus. Zum ersten Mal verleiht das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart gemeinsam

mehr

Plakat des Jahres

B

Anzeige

Preisverdächtiger Spot

CALL FOR ENTRIES

« copy/paste aus dem newsletter: »Works of any form of design carried out by students usually disappear into drawers after a presentation to a relatively small college audience. There the work remains invisible to outside eyes. We want to

mehr

Plakat Grand Prix

Zur Erinnerung: am 31. Januar ist Einsendeschluss für den Plakat & Media Grand Prix 2007, den wichtigsten Wettbewerb für die Aussenwerbung in Deutschland. Erstmals soll es dabei einen Sonderpreis für die „Beste Ambient Medien

mehr

…Close up!

Wer mal ganz nah an die Promis der Internationalen Filmfestspiele in Berlin ran will und ausserdem noch Fotojournalist werden möchte, kann sich noch bis zum 5. Januar bei der Galerie C/O Berlin bewerben (ein kurzer Lebenslauf und Arbeiten an Sabine

mehr

Anzeige

Bobby Award für ‘I am a Mac/PC’

Die Schauspieler Justin Long (I am a Mac.) und John Hodgman (I am a PC.) können sich über noch einen Preis freuen. Sie erhalten den 2006 Garfield 'Bobby' Award auf Advertising Age. Diese Ehrung erteilt der Journalist Bob Garfield in seiner

mehr

Projektor von CASIO gewinnt iF design award 2007

Der Super Slim Projektor XJ-S35 von CASIO ist nicht nur technisch, sondern auch optisch ein Genuss. Erst vor wenigen Tagen wurde der seit September dieses Jahres erhältliche Business-Beamer mit dem renommierten iF product design award 2007

mehr

Schöne Hüllen

Kürzlich wurde der iF product design award entschieden, den das International Forum Design (iF) veranstaltet. Zu den Highlights aus dem Bereich Packaging Design zählen eine Serie von Panasonic-Kopfhörerverpackungen und die Flasche

mehr

BraunPreis 2007

Der Elektronikhersteller Braun hat einen neuen Wettbewerb (BraunPreis 2007) ausgeschrieben; Industriedesign-StudentenInnen und BerufsanfängerInnen haben bis zum 31. Januar 2007 (Einsendeschluss) Zeit, ihre Produktkonzepte bei Braun einzureichen.

mehr

Anzeige

Designwettbewerb für einen guten Zweck

Gencode-Muster

Wie lassen sich Gencodes in grafische Muster umwandeln? Daniel A. Becker, Student im Fach Design an der Fachhochschule Mainz bei Prof. Johannes Bergerhausen, fand in seinem Vordiplom eine spannende Antwort darauf. Unter www.visual-dna.de kann der User

mehr

Gleichzeitig stehen Wettbewerbe immer wieder in der Kritik. Sie bedeuten für Agenturen und Gestalter zusätzliche Arbeit. Zudem sind die Teilnahmekosten bei manchen Awards regelrecht explodiert, und auch die Veröffentlichungsgebühren, die mitunter auf einen zukommen, wenn man ausgezeichnet wird, sind nicht zu unterschätzen.

Dennoch bleiben Wettbewerbe eine große Chance, die eigene Arbeit vor hochkarätigen Jurys zu präsentieren, sich ins Rampenlicht zu bringen – bei der Preisverleihung, in der anschließenden Berichterstattung und in den Branchen-Rankings. Auch wir stellen die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards vor – hier in dieser Rubrik sowie in PAGE Print. Und auch wir legen unseren PAGE Rankings die Auswertung diverser Kreativwettbewerbe zugrunde.

Um herauszufinden, welcher der zahlreichen Wettbewerbe seriös und der richtige für einen ist, empfiehlt Jochen Rädeker, Mit-Inhaber der vielfach ausgezeichneten Agentur Strichpunkt, als Kriterien, den Bekanntheitsgrad des Awards zu prüfen sowie die Juryqualität und die Anzahl der Einreichungen und die Kosten unter die Lupe zu nehmen.

Diese Informationen und alle Einrichtungsfristen finden Sie denn in unserer Übersicht nationaler und internationaler Wettbewerbe. Darunter der ADC Wettbewerb, bei dem der Art Directors Club in Kategorien wie Design, Editorial, Illustration oder Digitale Medien Auszeichnungen vergibt; der ADC Nachwuchswettbewerb, der Semester-, Abschluss- und Praxisarbeiten prämiert; die Cyber Lions und Design Lions für Websites, interaktive Digital Solutions und Environmental Designs; der red dot communication design, vergeben vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen; und die TDC Competitions, bei denen der Type Directors Club New York das Beste in den Kategorien Communication Design und Typeface Design auszeichnet. Die für den deutschen Markt relevantesten Awards werden im PAGE Kreativ-Ranking sowie im PAGE Digital Ranking berücksichtigt.

Natürlich berichten wir auch über die Lead Awards, wo das Beste aus Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet gekürt wird, auch wenn man zur Teilnahme vorgeschlagen werden muss, ebenso wie für Gute Aussichten, den Preis für Nachwuchsfotografen. Darüber hinaus finden Sie auch Wettbewerbe, bei denen kein großer Name, aber große Aufmerksamkeit lockt, wie bei 100 beste Plakate oder den Ausschreibungen des Deutschen Studentenwerks.