Type Directors Club New York: Ausgezeichnete Schriften Teil 1

Neben den vielen großartigen Artworks prämiert der Type Directors Club auch Schriften, die wir Ihnen in drei Teilen vorstellen.



Tremolo1

 190 Schriftentwürfe aus 36 Ländern hatten die Juroren der Typeface Design Competition des Type Directors Club New York, Veronika Burian, Stephane Elbaz, Alexander Tochilovsky und Petr van Blokland, zu bewerten – 13 davon verliehen sie einen Award. Immens gestiegen waren die Einsendungen nicht lateinischer Schriften – das zeigte sich auch im Ergebnis: Sechs der ausgezeichnete Fonts basieren auf einem anderen Schriftsystem. Liebling der Jury war eindeutig Mark van Wageningens Holzalphabet Typewood, uns gefällt hingegen besonders die Tremolo des kroatischen Designers Nikola Djurek. Die vielseitige Familie umfasst Display- und Textfonts gleichermaßen. Die drei Gradient-Schnitte sind ebenso zweifarbig wie die beiden Shadow-Varianten. Tremolo versprüht den Charme einer gebrochenen Schrift, ist dabei allerdings keineswegs altmodisch. Sehr schön ist auch Marko Hrastovecs robuste Slab Serif Zico mit ihren grosszügigen Proportionen, sieben Stärken und einem Displayschnitt.


Mehr zum Thema »TDC-prämierte Schriften« erfahren Sie in PAGE 06.2016 im PAGE-Shop!




PAGE_062016_website

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren