Schweizer Handwerk at its best: Schriftfamilie Suisse

Jüngstes Mitglied der Großfamilie ist Suisse Sign mit 8 Schnitten.



Suisse1

Bei Swiss Typefaces entstehen durchdachte, handwerklich perfekte Schriften. Bestes Beispiel ist die Riesenfamilie Suiss. Ian Party und Emmanuel Rey, die Gründer der Foundry im schweizerischen Territet, erweiterten die Serifenlose auf mittlerweile sechs Varianten und 53 Fonts.

Jüngster Zuwachs ist Suisse Sign mit 8 Schnitten.

Für Fans der Suisse Familie halten Ian Party und Emmanuel Rey ein besonderes Angebot bereit: Wer die gesamte Collection für 500 Schweizer Franken kauft, bekommt automatisch und für immer ohne weitere Kosten alle zukünftigen Familien Neuzugänge. Und wer die beiden Schweizer Gestalter kennt weiß: da wird sicher noch einiges kommen.

 

 

Suisse2



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren