Google unterstützt Widget-Programmierer

In Widgets sieht die Suchmaschine offensichtlich Potential, in das es sich zu investieren lohnt. Entwickler, die für Googles Gadget-Plattform neue Widgets programmieren, können ab sofort auf finanzielle Unterstützung durch die Suchmaschine



hoffen. Im Rahmen des neuen Programms Google Gadget Ventures will das Unternehmen zwischen 5.000 und 100.000 US-Dollar in gelungene Anwendungen investieren, die pro Woche mindestens 250.000 Page-Impressions generieren. Darüber hinaus hilft der Suchmaschinenprimus auch Neugründern auf die Beine, die ein Geschäftsmodell rund um Google Gadgets aufbauen. 20 bis 40 Jungunternehmer pro Jahr können hier mit einer Seed-Finanzierung in Höhe von bis zu 100.000 Dollar kalkulieren. onlinepc




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren