Porträt: Tanja Oppel, die zeigt, dass weniger oft mehr ist

PAGE gefällt …: Kommunikationsdesign von Tanja Oppel, die Monate kunstvoll abstrahiert, Glyphism pflegt – und Visitenkarten wunderbar leuchten lässt.



Tanja Oppel

Name Tanja Oppel

Location Wiesbaden

Web www.studiopala.de

Start Nach meinem Kommunikationsdesignstudium in Würzburg habe ich zunächst in zwei Frankfurter Designagenturen gearbeitet. Dieses Jahr habe ich dann den Entschluss gefasst, mich endlich selbstständig zu machen und nur noch freiberuflich zu arbeiten.

Stil Meinen Stil würde ich als grafisch, klar und reduziert bezeichnen.

Lieblingsmotive Am liebsten arbeite ich mit ausdrucksstarker Typografie in Kombination mit simplen, grafischen Elementen oder starken Bildern.

Technik Ich arbeite hauptsächlich am Rechner mit der gängigen Software, freue mich aber über jede Möglichkeit und Idee, ein Projekt analog umzusetzen.

Inspiration Mit offenen Augen durch die Welt gehen und auf die Details achten.

Kunden Ich arbeite sehr gerne für Kunden aus Kunst, Musik und Kultur. Und natürlich für alle, die eine klare Gestaltung schätzen und bereit sind, festgetretene Pfade zu verlassen.

Agent –




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren