WEAVE goes PAGE

Unser Interaction-Design-Magazin WEAVE und PAGE werden wieder eins.



Überrascht? Nein? Warum auch: Als wir 2009 WEAVE, das Magazin für Designer, Konzeptioner und Entwickler interaktiver Medien, aus PAGE herauslösten, taten wir das aus gutem Grund. Die Zeit war reif für eine Plattform, die Orientierung stiftete. Reif für ein Magazin, das sich der Konzeption und Realisation der digitalen Medien in aller Tiefe und Breite widmete. Und die Resonanz gab uns Recht.

Doch nach intensiven Austausch haben wir uns fünf Jahre später entschlossen, die Magazine PAGE und WEAVE wieder zu einem Titel zusammenzuführen. Integriert ist die Norm. Nur wenn Designer und Developer Hand in Hand arbeiten, kann zeitgemäße Kreation entstehen; nur wenn Agenturen transmediales Storytelling beherrschen, bekommen sie das Mandat, eine Marke ganzheitlich und langfristig weiterzuentwickeln.

Überzeugen Sie sich davon, dass wir mit dieser Entscheidung richtig liegen. Und wenn Sie doch etwas vermissen sollten, lassen Sie es uns wissen. Auf dass wir erneut dem Namen WEAVE (weave wie “verweben” und “erfinden”) gerecht werden, und die Gestalter von morgen zusammenbringen: Designer, Programmierer und Auftraggeber. Design it. Code it. Create PAGE!

Ihr PAGE // WEAVE-Team
Mai, 2014
 
Neugierig geworden? Dann testen Sie gleich jetzt drei Ausgaben PAGE im Miniabo

Sie haben Anregungen, Kritik und Themenvorschläge? Dann wenden Sie sich bitte an Redaktion PAGE unter info(at)page-online.de

Sie haben Fragen zu Ihrem WEAVE-Abo? Dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Leserservice unter page(at)aboteam.de




Das könnte Sie auch interessieren


Ein Kommentar


  1. GBKSOFT

    So it’s basically for everyone?


Kommentieren

Melde dich mit deinem PAGE Account an oder fülle das Formular aus

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Dein Kommentar *