MS Dockville 2014 in den Startlöchern

Vom 15. bis 17. August wird Hamburg-Wilhelmsburg wieder zum städtischen Festivalgelände.



Drei Tage Musik unterschiedlichster Richtungen, halsbrecherische und verträumte Kunstinstallationen und zig Stände mit hippem Handmade-Kunsthandwerk: Das MS Dockville macht wieder Wilhelmsburg unsicher.

Zu den Headlinern gehören unter anderem die südafrikanische Rap-Rave-Band Die Antwoord, deren gruseliges Video »I Fink you freaky« wir in Ausgabe 10.13 unter die Lupe genommen haben. Dazu kommen Pop von Milky Chance, Hip-Hip von Samy Deluxe und Folk von Mighty Oaks und Unmengen noch unbekannter Bands.

Ab dem 19. Juli läuft sich das Festivalteam schon mal warm und feiert jedes Wochenende ein eigenständiges Fest: Richtfest, Sonnenfeste, Vogelball, etc. Diese Veranstaltungen laufen unter dem Dach des MS Artville

Die Plakatmotive und das Logo des Festivals gestaltete der Künstler und Musiker Jakobus Durstewitz, der auch das »Stadttor« zum Festivalgelände baut – aus mehreren 40-Fuß-Seecontainern und alten Theaterkulissen.

Tickets zu allen Veranstaltungen gibt’s hier.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren