Porträt der Woche: Chris Campe, deren Arbeit sich ganz um Buchstaben dreht

Page gefällt …: Buch-, Schrift- und Verpackungs-Design der Lettering-Artistin, Grafikdesignerin und Illustratorin Chris Campe, deren Technik aus »denken, schreiben, zeichnen und digital weiterbearbeiten« besteht …



Chris Campe fotografiert von Verena Brüning, Berlin

Name
All Things Letters
Büro für Konzeption & Gestaltung
Chris Campe

Location
Hamburg

Web
www.allthingsletters.com
http://instagram.com/allthingsletters
https://www.facebook.com/allthingsletters
http://pinterest.com/chriscampe
https://www.xing.com/profile/Chris_Campe

Start
Diplom Kommunkationsdesign an der HAW Hamburg und an der ENSAD in Paris
M.A. Visual and Critical Studies an der School of the Art Institute, Chicago
Seit 2014: All Things Letters – Büro für Konzeption und Gestaltung

Stil
Aus dem Inhalt gedacht und von Hand gezeichnet

Lieblingsmotive
Alles mit Buchstaben: Buchumschläge, Bücher, Magazincover, Illustrationen, Verpackungen, Logos

Technik
denken, schreiben, zeichnen
und digital weiterbearbeiten

Inspiration
Sprache, Klang, Text, Literatur
Typografie und Buchstabenformen
historische Schriftmusterbücher und amerikanische How-To-Bücher
Ambivalenzen, Schnittmengen, sowohl-als-auch
Things people say

Kunden
Buchverlage, Zeitschriftredaktionen, Unternehmen und Agenturen




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren