Webcuts 2011: Einreichungsfrist verlängert

Wer es bisher versäumt hat, seinen Internet-Film beim diesjährigen Webcuts Award einzureichen, hat jetzt noch bis zum 22. April Zeit.



Wer es bisher versäumt hat, seinen Internet-Film beim diesjährigen Webcuts Award einzureichen, hat jetzt noch bis zum 22. April Zeit.

Der Wettbewerb geht in diesem Jahr bereits in die zehnte Runde. Prämiert werden Arbeiten aus den Kategorien:

– Infotainment (Fokus: Motion Graphics)

– Collaboratove Projects (Fokus: Collaborative Filmteams/Kino)

– Webcuts Classics (Fokus: Animation / 3-D Animation)

– Web Documentary / Video Report (Fokus: Doku udn Reportage)

– Machinima (Fokus: Echtzeitanimation aus Gameengine)

– Extra Wettbewerb: Berlin Award (Fokus: Berlin als Sujet und/oder Filmemacher aus Berlin und Brandenburg)

Die Einreichung ist kostenlos, Infos und Formular gibt es auf www.webcuts.org. Voraussetzung für die Einreichung ist, dass die Filme für das Internet produziert wurden oder hauptsächlich darin veröffentlicht wurden. Sie dürfen außerdem nicht älter als 12 Monate sein. Die Preis-Verleihung am 31. Mai findet auch in diesem Jahr im Rahmen der Internet-Konferenz webinale in Berlin statt. Zu gewinnen gibt es Professional Software Packages und Preisgelder im Wert von mehreren tausend Euro.

Inspiration gefällig? Hier geht’s zu den Gewinnern der Webcuts 2010. Und hier ist der Trailer zum Award:


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren