Schönste Bücher aus aller Welt 2013

Die Stiftung Buchkunst gab die diesjährigen Gewinner des Wettbewerbs für Buchdesign bekannt.



Bild Schönste Bücher

Seit 1963 findet in Leipzig der weltweit einzigartige, internationale Buchgestaltungswettbewerb »Schönste Bücher aus aller Welt« / »Best Book Design from all over the World« statt. Im 50. Jubiläumsjahr des Wettbewerbs traf sich eine internationale Jury aus hochkarätigen Gestaltern in der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig und bewertete 575 Einsendungen aus 32 Ländern. Alle teilnehmenden Bücher waren zuvor bereits in nationalen Wettbewerben ausgezeichnet worden.

Die Goldene Letter 2013 – die höchste Auszeichnung im Wettbewerb – erhielt das Werk »Fallen« von Gian-Philip Andreas, Gesine Palmer (Bild oben), das Hans-Jörg Pochmann als Diplomarbeit an der HGB Leipzig gestaltete. Er war für den Satz, die Typografie und die Gestaltung dieses Buches verantwortlich und hat seine Arbeit im Eigenverlag herausgegeben. In der Begründung der Jury heißt es: »Ein großartiges, schwindelerregendes Buchprojekt! Cover, Ausstattung und Gestaltungsidee sind nahezu ideal verschmolzen!«.

Alle teilnehmenden Bücher und prämierten Titel werden auf der Leipziger Buchmesse, vom 14.― 17.03.2013 am Stand der Stiftung Buchkunst (Halle 3, Stand G600) zu sehen sein. Traditionell findet am Buchmessen-Freitag, 15. März um 16 Uhr, die feierliche Preisverleihung statt. Zuvor diskutieren um 15 Uhr Zeitzeugen aus 50 Jahren Wettbewerb über Vergangenheit und Zukunft der »Schönsten Bücher aus aller Welt«.

Bild Schönste Bücher aus aller Welt

Bild: Alle Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs


Schlagworte: , , ,





2 Kommentare


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren