New Media Award 2013 – die Gewinner

Der new media award 2013 hat die besten digitalen Kampagnen des Jahres gekürt. Gold ging unter anderem an Pixelpark, demodern, Heimat, Scholz & Volkmer, und DDB Tribal.



Bild New Media Award 2013

 

In Hamburg wurde vergangene Woche der new media award 2013 verliehen, ein Preis, mit dem InteractiveMedia – ein Unternehmen der Deutschen Telekom – jährlich die beste digitale Werbung auszeichnet. Dieses Jahr wurde der Award, an dem man kostenlos teilnehmen kann, zum 17. Mal verliehen.

Das sind die Gold-Gewinner:

In der Kategorie Digital Campaigns: Pixelpark / Elephant Seven mit der Kampagne »Zeitreise« für Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland.

Bild Mercedes Benz Zeitreise

Bild: »Zeitreise« für Mercedes-Benz

In der Kategorie Digital Craft: demodern | digital design studio mit »The Montblanc Worldsecond« für Montblanc International.

Bild

Bild: »Montblanc Worldsecond«

In der Kategorie Integrated Campaigns: Heimat Berlin und Fried Onions für ihre Kampagne »Wir machen den Weg frei«, zu der auch die Spots »Was uns antreibt« gehören, im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Bild »Wir machen den Weg frei.«

In der Kategorie Efficient Communication: MediaCom Interaction und Scholz & Volkmer mit der Kampagne »Coca-Cola Zero – ‚The Zero must stand‘« für Coca-Cola.

Bild: »The Zero must stand«

Und in der Nachwuchskategorie Young Lions: Manuel Kersting und Marko Hemmerich von DDB Tribal für »Play or Pay«, eine fiktive Online-Kampagne für den Game-Anbieter King. Die erstplatzierten Nachwuchskreativen haben sich dank einer Kooperation mit WerbeWeischer automatisch für die Teilnahme an der Young Lions Cyber Competition in Cannes qualifiziert.

 

 

Bild: »Play or Pay«

 

 

 


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren