Vlow! – Design, Kommunikation, Architektur

Das Festival »Vlow!« beleuchtet den Zwischenraum von Design, Architektur und Kommunikation – mit Vorträgen von Eike König, Daniel Libeskind, Guido Mamczur und vielen anderen Experten. Zudem wird unter den besten Nachwuchsarbeiten der Vlow! Award verliehen.



Bild Vlow!

Das »Vlow!« Festival, das vom 4. bis 6. Oktober 2012 im Festspielhaus Bregenz in Österreich stattfindet, hat viel zu bieten für alle, die sich für interdisziplinäre Design-Arbeit zwischen Grafik- und Industriedesign, Architektur, Szenografie und Werbung interessieren.

Das Festival beschäftigt sich mit Arbeiten im Grenzbereich von Raum- und Kommunikationsgestaltung und bereits die Liste der Redner zeigt, wie vielfältig dieses Arbeitsfeld sein kann. Unter anderem spricht Eike König über »Das Design der Kundenbeziehung«, Daniel Libeskind schlägt eine Brücke zwischen Architektur und Kommunikation, Sascha Lobe teilt Erfahrungen aus dem Stuttgarter Kreativstudio L2M3, Guido Mamczur von der D’Art Design Gruppe befasst sich mit »Changing Spaces – Ausstellungen, Messen, Shops und Showrooms«, Francois Chalet referiert über Animation, Installation und Visuelle Musik – und beim Pecha-Kucha stellen unterschiedliche Kreative ihre Projekte vor.

Teil des Festivals ist außerdem der »Vlow!Award«, ein Preis, der an talentierte Nachwuchs-Kreative verliehen wird. Sowie der »Vlow!Markt«, zu dem im ganzen Haus Workshops und offene Tischrunden stattfinden – ideal zur Vernetzung und Inspiration.

Die Teilnahmegebühr für das Festival kostet bis zum 3. September 2012 415 Euro, danach 450 Euro. Studierende zahlen nur 170 Euro. Im Eintrittpreis enthalten sind zwei Mittagessen, das Abendessen der »Vlow!Night«, das Buch zur Tagung, sowie die Teilnahme an allen Veranstaltungen. Am Donnerstag, 4. Oktober 2012, dem Tag des »Vlow!Award« ist der Eintritt frei.

Weitere Infos zum vollständigen Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Bild Vlow Francois Chalet

Neues World Trade Center, © Daniel Libeskind

Bild Vlow Francois Chalet

© Francois Chalet


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren