Die allerschönsten Bücher

Seit 1963 wird in Leipzig der renommierte Buchgestaltungswettbewerb "Schönste Bücher aus aller Welt" durchgeführt, bei dem mittlerweile die Stiftung Buchkunst das Zepter übernahm. Jetzt wurden wieder aus über 700 Einsendungen



image

Seit 1963 wird in Leipzig der renommierte Buchgestaltungswettbewerb “Schönste Bücher aus aller Welt” durchgeführt, bei dem mittlerweile die Stiftung Buchkunst das Zepter übernahm. Jetzt wurden wieder aus über 700 Einsendungen die schönsten 14 gekürt. Die Goldene Letter ging an “L’Imagier des gens” des Illustrators, Druckers, Verlegers und Buchgestalters Bernard Granger aka Blexbolex, die Goldmedaille an Joost Grootens für den “Vinex Atlas” (Uitgeverij 010 Publishers) aus den Niederlanden. Zu sehen sind die ausgezeichneten Publikationen auf der Leipziger Buchmesse, wo am 13. März um 16 Uhr die Preisverleihung stattfindet.

 

Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren