PAGE online

Deutscher Webvideopreis – die Gewinner

D

Bild Webvideopreis

ie Gewinner des Deutschen Webvideopreises 2012 stehen fest.

Vergangenes Wochenende wurde in Düsseldorf zum zweiten Mal der eutsche Webvideopreis verliehen, der von der European Webvideo Academy ausgerichtet wird. Die Jury, bestehend aus sechs Experten unter Vorsitz von Mario Sixtus (Elektrischer Reporter, ZDF), musste rund 7.000 Einreichungen begutachten.

Der Preis wird in insgesamt acht Kategorien verliehen – jeweils von der Jury und vom Publikum. Unter den Ausgezeichneten finden sich neben professionellen Arbeiten mit journalistischen, dokumentarischen, künstlerischen und werberischen Hintergründen auch Clips, die semiprofessionell oder in Heimarbeit für YouTube und andere Videokanäle produziert wurden.

Der erste Preis, Webvideo des Jahres, wurde von der Jury an »Das Protest-Video« der ZiB-Redaktion verliehen.

Das Publikum zeichnete »GTA 5 – Real Life Grand Trefft Auto« als Webvideo des Jahres aus.

Alle Preisträger können Sie hier sehen.

Produkt: eDossier: »Workshop: Animierte GIFs erstellen«
eDossier: »Workshop: Animierte GIFs erstellen«
Serielle GIFs im Loop mit Photoshop und Illustrator: So geht's

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren