Designwettbewerb mit Paper Rapid Prototyping

Der holländische Rapid Prototyping Entwickler Freedom Of Creation (FOC) schreibt einen Ideenwettbewerb zum Thema Paper Rapid Prototyping aus. Deadline ist der 1. Dezember 2010.



 

Der holländische Rapid Prototyping Entwickler Freedom Of Creation (FOC) schreibt einen Ideenwettbewerb zum Thema Paper Rapid Prototyping aus. Deadline ist der 1. Dezember 2010.

FOC prämierten unlängst die besten Ideen für ein Rapid Prototyping Mobiltelefoncase. Jetzt suchen sie die besten Ideen für Objekte, die mittels Paper Rapid Prototyping (PRP) erstellt werden können. Die PRP-Technik unterscheidet sich zum herkömmlichen Sinteringverfahren vor allem furch ihre geringeren Kosten, erklären Freedom Of Creation. Allerdings ist die Bandbreite der möglichen, mit PRP erstellten Objekte nicht so breit wie beim Sintering, deshalb gab es bislang keine mir PRP designten Produkte. Das möchte FOC ändern: Einsendeschluss für den Ideenwettbewerb ist der 1. Dezember diesen Jahres. Die Kriterien sind allerdings nicht ganz einfach: Beim PRP-Verfahren werden hauchdünne Ebenen mit jeweils einer Dichte von 0,1 Millimeter – der Dichte eines Blatt Papiers – übereinander gelegt. Weitere Details finden sich bei FOC.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren