PAGE online

Weihnachtlicher Höllentrip – Großartig!

Die Designagentur Anomaly aus London realisierte einen ganz wunderbaren Weihnachtsfilm, in dem Satan die Hauptrolle spielt und der Weihnachtsmann – ach, wir verraten nicht was mit ihm passiert. Unbedingt anschauen!

Schuld an allem ist das kleine Mädchen Hope, das wie viele Kinder heutzutage mit der Rechtschreibung auf Kriegsfuß steht und ihren Weihnachtswunschbrief aus Versehen an Satan statt an Santa adressiert.

Mit typisch britischem Humor erzählen die Animationsspezialisten bei Anomaly, wie Satan von dem Brief zu Tränen gerührt ist, wie er sich zu einem mitfühlenden Wesen – oder wie seine höllischen Mitbewohner sagen zu einer Pussy – entwickelt und schließlich einen Job in einer glutenfreien Bäckerei annimmt.

Also alles gut? Natürlich nicht, ist ja schließlich britischer Humor. Das Ende wird nicht verraten, nur so viel: der Weihnachtsmann kommt nicht allzugut dabei weg.

Was Typografie doch für Auswirkungen haben kann. Insbesondere, wenn man die Buchstaben ein wenig durcheinander schüttelt.

Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren