Stadtalphabet Barcelona

Ein neues Buch aus dem österreichischen Sonderzahl Verlag präsentiert ein typografisches Barcelona.



Ein neues Buch aus dem österreichischen Sonderzahl Verlag präsentiert ein typografisches Barcelona.

In der katalanischen Hauptstadt gibt es viel zu entdecken, nicht nur Typografisches. Der Fotograf Martin Ulrich Kehrer allerdings konzentrierte sich ausschließlich auf Lettern, indem er Fassadenbeschriftungen und Aushängeschilder kleiner Geschäfte fotografierte. Buchstaben, Schriftzüge, Wortfolgen, die auf ihre Weise Auskunft über den urbanen Alltag und seine Vergänglichkeit geben. Daraus machte Kehrer nun das Buch »Stadtalphabet Barcelona« (Sonderzahl Verlag, 18 Euro, isbn 978 3 85449 386 0) – eine bunte, faszinierende Mischung, auf 143 Seiten streng alphabetisch angeordnet. Das Nachwort schrieb der spanische Typograf Andreu Balius, der durch seine Foundry Typerepublic bekannt ist.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren