PAGE online

Monotype auf Expansionskurs

Neue Funktionen im Font-Service und Schriften von noch mehr Foundries: Monotype baut seine Vormachtsstellung im Schriftenmarkt weiter aus.

MonotypeFontsOpener

Schriften weiterer Foundries ergänzen das Schriftabo Monotype Fonts.

Marken verfolgen zunehmend einen Digital-first-Ansatz – diesen will Monotype mit mehreren Updates für seinen Font-Service Monotype Fonts unterstützen. So gibt es Schriftneuzugänge von renommierten Foundries wie Exljbris, Laura Worthington, Radomir Tinkov oder XYZ Type. Mit ihnen steigt die Gesamtzahl der Schriften in der Monotype Bibliothek auf über 36.000. 

MonotypeFontsKlassiker

Neben neuen Schriften bietet Monotype Fonts jetzt auch neue Funktionen:

  • Eine verbesserte Stilklassifizierung und visuelle Filter machen es den Nutzern leichter, die Suche schnell zu verfeinern und genau die Schrift zu finden, die ihre spezifischen Anforderungen löst. 
  • Mehrere Variable Fonts sind jetzt für das Grundinventar freigegeben.
  • Der Font-Import ermöglichen den Administratoren eines Unternehmens, zuvor lizenzierte Schriften (die nicht im Grundinventar enthalten sind) hochzuladen und zu verwalten, so dass für das Kreativteam ein einziger Ort für alle Fonts plus eine umfassende Schriftverwaltung entstehen.
  • Ein neuer Webfont-Hosting-Service mit leistungsfähigerer Subsetting-Funktion reduziert Zeichensätze auf das Notwendige, um Datenmengen klein zu halten und den Website-Aufbau zu beschleunigen.
  • Kreative können jetzt direkt in der Monotype Fonts-App auf ihre Font-Library-Liste zugreifen, was den dezentralen Zugriff im Team weiter erleichtert.

Außerdem vereinfachte Monotype sein Lizenzmodell, so dass jetzt alle Schriften durch eine einzige Lizenz abgedeckt sind. 

MonotypeFontsSync

MonotypeFontsFunktionen

Produkt: eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
Free Fonts, Desktop-Fonts, Webfonts lizenzkonform nutzen: Das müssen Freelancer, Designbüros und Agenturen beachten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren