Melodiös gestapelte Worte

Die typoversessenen Cauboys haben ein großartiges Video für das Electro-Pop-Trio Husbands gedreht.



Die typoversessenen Cauboys haben ein großartiges Video für das Elektro-Pop-Trio Husbands gedreht.

Sie sind ein Fotograf und ein Grafikdesigner, beide aus Nancy und pflegen gemeinsam ihre Leidenschaft für Typografie. Viel Aufhebens machen die Cauboys dabei nicht um sich, lassen statt dessen ihre Arbeiten sprechen – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Zur Zeit ist das der Videoclip »Dream« für das Marseiller Elektro-Trio Husbands, der ganz auf Worte setzt – und dort anknüpft, wo Bob Dylan mit seinem legendären Clip zu »Subterranean Homesick Blues« begonnen hat.

Übereinandergestapelte Wörter, nicht im Computer, sondern in einem Studio, ganz analog und handmade, wurden von den Cauboys jeweils einzeln beleuchtet und tanzen jetzt über die Leinwand, hauchen »I’ve been expecting you«, wiederholen »had a dream that wasn’t new« – kommen in Sätzen daher oder einzelnen getackteten Worten.

Hier der wunderbare Clip und das Making-of:


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren