Just My Type: Fun mit Fonts

»Comic Sans geht in eine Bar, und der Barkeeper sagt: Typen wie dich bedienen wir hier nicht«: Simon Garfield hat eine großartige Geschichte der Schrift geschrieben!



Randvoll mit Anekdoten, mit Entstehungsgeschichten von Fonts, Legenden und Bonmots pflügt der britische Autor und Journalist Simon Garfield durch Jahrhunderte Schrift-Geschichte – und beleuchtet sie von den verschiedensten Seiten.

Man lernt, welche Schrift die Filmtitel von Woody Allen haben, nämlich die Windsor, wie Gotham Barack Obama ins Präsidentenamt hievte, warum Comic Sans eine Schrift ist, die in ihrem leben wenig Glück hatte, welche sich besonders für Lösegeldforderungen eignet und wie Cyrus Highsmith in New York das Experiment startete, einen Tag nichts zu lesen, das in Helvetica geschrieben ist – und kläglich scheiterte.

Er erzählt aber auch, dass die Schriftenwelt wohl eine andere wäre, wenn Steve Jobs nicht eine Leidenschaft für Kalligrafie gehabt hätte, Neville Brody provozieren wollte und Johannes Gutenberg schlicht auf eine Menge Geld aus war.

Nach der Lektüre von »Just My Type« wird jeder die Welt mit anderen Augen sehen. Dem Amateur werden sie sogar übergehen, eine Parallelwelt hinter den Schriften eröffnen und auch Profis verrät sie eine Menge neuer Details, lässt noch mal Schrift-»Revolutionen« wie die Einführung des eigenen Titel-Fonts von »The Guardian« 2005 Revue passieren und auch, wie Ikea 2009 die Futura abservierte und gegen die wesentlich weniger elegante Verdana ersetzte – und ist dabei überbordend an Informationen, getränkt im britischen Humor und holt die Typografie mitten ins Leben.

Dass sie genau dort hingehört, macht Garfield bereits auf der ersten Seite klar, auf der er eine Meldung aus dem »Time Magazine« vom 28.12.1936 zitiert: » In Budapest wurde ein 17-jähriger Druckerlehrling operiert. Aus Liebeskummer setzte er den Namen seiner Angebeteten in Drucktypen und verschluckte sie.«

 

Simon Garfield: Just My Type. Ein Buch über Schriften, Ullstein 2012, 400 Seiten, ISBN 3550088795, 19,90 Euro
 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren