PAGE online

Inspiration Holzschriften

Wood Types inspirierten den Berliner Schriftgestalter Hannes von Döhren zu seiner Schriftfamilie Americane.

TY_150305_Americane1

Das Ergebnis der Recherche in vielen alten Büchern ist Americane, eine Schriftfamilie mit 24 Schnitten, kraftvoll, entschieden und ganz schön kantig. Dabei ist sie kein Revival, sondern für heutige, professionelle Anwendungen designt. Das zeigt schon der Ausbau: Sechs Fette von Light bis Black, jeweils plus Italics und das alles in einer normalen und einer Condensed-Variante. Dazu zeichnete Hannes von Döhren fünf verschiedene Ziffernarten sowie diverse Pfeile und Alternativbuchstaben. Ein Einzelschnitt kostet rund 35 Euro, die ganze Americane etwa 350 Euro. Schön zur Geltung kommt der amerikanische Charakter der Schrift auf Verpackungen oder Plakaten. Aber auch im Editorial Design kann sie eine gute Figur machen.

Bis zum 4. April gilt ein Sonderpreis: Amerikaner und Americane Condensed kosten dann jeweils nur zirka 43 Euro. Zu beziehen ist sie über Myfonts.

Americane und Americane Condensed
Bild: Hannes von Döhren
1/5
Americane und Americane Condensed
Bild: Hannes von Döhren
2/5
Americane und Americane Condensed
Bild: Hannes von Döhren
3/5
Americane und Americane Condensed
Bild: Hannes von Döhren
4/5
Americane und Americane Condensed
Bild: Hannes von Döhren
5/5
Produkt: typoPAGE Digital
typoPAGE Digital
<p>Geballte Typografie auf 196 Seiten!</p>

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren