Freefont Maya  

Erinnert an alte Kulturen: der Freefont MD Maya vom Münchner Designstudio Moby Digg.



Ein Schwerpunkt des Münchner Designstudios Moby Digg liegt im kulturellen Bereich. Für das Branding des Panama Plus Musik und Kunstfestivals entwickelten die Kreativen auch eine Schrift – MD Maya. Das Festival versuchte eine utopische Welt zu schaffen und den Besuchern alternative Erfahrungen zu ermöglichen, damit sie für einen Moment die nicht immer erfreuliche Realität vergessen. MD Maya soll diese Idee visualisieren und an eine vergangene Zivilisation erinnern. Die Glyphen bilden schon Buchstaben – vor allem wenn man von etwas weiter weg drauf schaut – können aber gleichzeitig Silhouetten eines Gebäudes, einer Höhle oder sonst was sein. Die Schrift kam für die komplette visuelle Identität des Festivals zum Einsatz, auf Flyern, Bannern, Postern und  Anzeigen.

Jetzt bietet Moby Digg MD Maya zum kostenfreien Gebrauch für private und kommerzielle Zwecke an. Herunterladen kann man den Font hier.


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren