PAGE online

Fab figures – fantastische Zahlen

So schön wie diese Zahlen sind macht es gar nichts, dass die neue Schrift der Foundry Letterwerk keine Buchstaben hat.

FabFigures1

 

Die beiden Designer Fabian Widmer aus Zürich und Dominique Bößner aus Berlin, betreiben zusammen die Foundry Letterwerk. Jetzt gestalteten sie eine Schrift, die nur aus Zahlen besteht. Fab Figures heißt sie, ihre Zahlen haben «Kringel»-Abschlüsse anstelle der klassischen Didot-Punkt-Abschlüsse. Die Font-Familie besteht aus 10 Schnitten: Zwei für große Größen, zwei für normale, zwei für kleine sowie vier Musterfonts.

Fab Figures kostet 42 Euro, ein Einzelschnitt 15 Euro, sie ist über Letterwerk zu beziehen.

 

FabFigures6

FabFigures2

FabFigures4

FabFigures3

FabFigures5

 

Produkt: eDossier »Perfekte Typo für Print und Online«
eDossier »Perfekte Typo für Print und Online«
Perfekte Typo für Print und Online – Tipps und Regeln im Überblick

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren