PAGE online

Experimentelle Displayschrift Bourgeoisie Bold

Vom Creative Studio Andre Bato aus New York kommt eine Schrift für besondere Anwendungen.

BourgeoisOpener

Bourgeoisie Bold ist eine experimentelle Displayschrift vom Creative Studio Andre Bato aus New York und den Typedesignern Aleksi Tammi und Emma Piercy. Typisch für den Font ist eine sich ständig ändernde Kombination von Formen und Strukturen, indem sie typische Motive der Schweizer Grotesk- und Jugendstilbewegungen mischt.

Für knapp 45 Dollar kann man sie hier kaufen.

BourgeoisGlyphen  BourgeoisABC BourgeoisPlakat

 

 

Produkt: eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
Free Fonts, Desktop-Fonts, Webfonts lizenzkonform nutzen: Das müssen Freelancer, Designbüros und Agenturen beachten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren