PAGE online

Elastische Pünktchen

Eine Schrift, bei der sich die Diakritischen Zeichen dehnen und strecken wie ein Yoga-Künstler, kommt von Benoît Bodhuin.

elastik

Normalerweise liegt das Hauptaugenmerk bei einer Schrift nicht auf den i- und ö-Pünktchen, der tilde oder dem accent aigut. Anders bei der Elastik des Designers Benoît Bodhuin aus dem französischen Nantes. Die Serifenlose gibt es in vier Schnitten: Elastik A mit kleinen Akzenten, B mit normalgroßen, Elastik C mit großen und Elastik D mit ganz großen Akzenten. Frauen wird diese Größeneinteilung bekannt vorkommen …

Ein Einzelschnitt kostet 40 Euro, alle vier zusammen 100 Euro. Kaufen kann man die Type direkt auf der Homepage des Designers.

1

3

 

Produkt: eDossier »Perfekte Typo für Print und Online«
eDossier »Perfekte Typo für Print und Online«
Perfekte Typo für Print und Online – Tipps und Regeln im Überblick

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren