PAGE online

Brand-Refresh bei Instagram

Neue Verlaufs- und Farbpaletten und vor allem eine eigens gezeichnete Schrift bestimmen den Instagram-Relaunch.

InstagramOpener

Viele Kreative finden Instagram inzwischen kompliziert und umständlich und wenden sich lieber TikTok zu. Ob das der Grund für den Brandrelaunch ist verrät Instagram nicht, die Vermutung liegt aber nahe. Das Logo, das seit 2016 in Gebrauch ist und das ursprüngliche Logo der Polaroid-Kamera ersetzte, bleibt und liefert die Inspiration für ein wesentliches Element der neuen Identität: die Schriftfamilie Instagram Sans, die in Zusammenarbeit mit der Colophon Foundry entstand.

InstagramLeute

InstagramSample

»Squircles« nennt Instagram die Kombination aus Quadraten und Kreisen in seinem Logo, die neue Hausschrift nimmt diese Formen auf – vor allem in der Headline-Variante, die mit mit diversen Schleifen daherkommt.  

InstagramSquircle InstagramK

Deutlich neutraler treten die Normale und die Condensed auf, hier steht Lesbarkeit und Barrierefreiheit im Vordergrund.

Die drei Variationen der Schrift sollen sich auch gut für die Anpassung an andere Schriftsysteme wie Arabisch, Thailändisch oder Japanisch eignen. Instagram Usern steht die Schrift zum Ausprobieren in Stories und Reels zur Verfügung.

InstagramVarianten

Neben der Instagram Sans präsentiert sich die Social-Media-Plattform mit einem dynamischen, leuchtenderen Farbverlauf und einem erweiterten Designsystem mit neuen Layouts und Bildern im Vollbildmodus. 

Mir gefällt der neue Auftritt, ob er reicht um die Insta-User zu halten wird sich zeigen.

InstagramScripting InstagramText   InstagramShop

InstagramK InstagramG

Produkt: eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
Small-Screen-Typografie: Lesbarkeit, Schriftgrößen, Brand- & Corporate Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren