PAGE online

Anagrafe: Wortbilder als Mund-Nasen-Schutz

Raban Ruddigkeit hat für die Werbetechnikfirma Signa drei Wortmotive mit besonderem Dreh entworfen.

Anagramme sind Wörter aus deren Buchstaben sich durch ihre Umsortierung neue Worte ergeben. Daran und an den Begriff Grafik hat der Berliner Designer, Editor und Illustrator Raban Ruddigkeit seine Anagrafe angelehnt.

Es sind Wortbilder mit besonderem typografischem Dreh, die man aus verschiedenen Blickrichtungen lesen kann, von oben und von unten.

Drei Anagrafe, Yeah, Hy und Noon sind jetzt für die Leipziger Werbetechnik-Firma Signa entstanden und dort als Mund-Nasen-Schutz erhältlich.

YEAH, it’s HY NOON! wie es bei Raben Ruddigkeit heißt.

 

Fotos: Milena Zara, Model: Carmen Redeker

Produkt: PAGE 03.2021
PAGE 03.2021
Kreativ in der Krise ++ SPECIAL: Music + Graphic Design ++ Mehr Diversität in den Branchenverbänden ++ Fonts: Types That Matter ++ Was die Krea-tivszene bewegt ++ Praxisreport: Interdisziplinäre Prozesse ++ No Ranking: Show Your Work!

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ich dachte immer das hieße Ambigramm. Anagrafen hatte ich noch nie gelesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren