Alibaba Sans: Font der Superlative

Der chinesische Internethandel-Gigant Alibaba hat eine neue eigene Schrift zum kostenlosen Gebrauch gelauncht.



7.205 Buchstaben, 11 verschiedene Schnitte, in 172 Sprachen: die Alibaba Sans in lateinischen Buchstaben mit ihrer Schwester Alibaba PuHuiTi in simplem Chinesisch, ist so gigantisch wie der E-Commerce Händler selbst.

Da Alibaba den Anspruch hätte, kleinen und mittelgroßen Unternehmen durch Design die Teilnahme an der digitalen Ökonomie zu ermöglichen, wie Alibaba’s Chief Marketing Officer Chris Tung sagte, sei die neue Alibaba Sans entstanden, die Partner, Verkäufern und Kunden kostenlos zur Verfügung steht.

Designt wurde die Alibaba Sans von Monotype-Direktor Akira Kobayashi und es ist beeindruckend, wie die Schrift sich auf Mini-Bildschirmen genauso behauptet wie auf Firmengebäuden.

Als »energetisch und jung« beschreibt die Alibaba Group den Font, der durch Details wie bei dem kleinen a besticht, das aus einem verkürzen Bogen und einer besonders ausgeprägten Innenform/Punze besteht.

Die Alibaba PuHuiTi wurde von Yihong Tao von Hanyi Fonts gezeichnet und stellt 116,895 chinesische Zeichen in fünf Schnitten zur Verfügung.

Monotype machte zuletzt Furore, da sie Helvetica überarbeitet haben.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren