Virale Kampagne für den Letzten Exorzimsus auf Chatroulette

Die Kampagne zum Filmstart des neusten Teils aus der »Exorzismus«-Horrorreihe, »Der letzte Exorzisums« geht einen besonderen Weg.



 

Die Kampagne zum Filmstart des neusten Teils aus der »Exorzismus«-Horrorreihe, »Der letzte Exorzisums« geht einen besonderen Weg.

 

Der Gruselschocker des deutschen Regisseurs Daniel Stamm startet bei uns Ende September, im Moment macht er aber mit seiner viralen Kampagne auf Chatroulette für Aufsehen. Chatroulette ist ein Portal, bei dem User per Zufall mit einem Videochat-Partner auf der ganzen Welt verbunden werden. Bei der Kampagne bekamen nun ahnungslose User zunächst ein Mädchen zu sehen, dass erst mit ihnen über die Webcam flirtet – und sich dann in eine buchstäblich vom Teufel Besessene verwandelt. Die nichts ahnenden User begannen zu schreien oder waren schockiert. Als Auflösung wurde der Filmtitel eingeblendet. Ein Best Of der verängstigten User ist jetzt auf dem YouTube-Kanal der Filmkampagne zu sehen – mit Vorsicht zu genießen!

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren