Ultimatum für iTunes.com/no

Bis zum 1. Oktober 2007 soll Apple jetzt sein DRM anderen Unternehmen öffnen, so dass iTunes-Inhalte auf anderen Geräte als dem iPod abspielbar sind. Mit diesem Ultimatum verschärft der norwegische Verbraucher-Ombudsmann Bjørn Erik



Bis zum 1. Oktober 2007 soll Apple jetzt sein DRM anderen Unternehmen öffnen, so dass iTunes-Inhalte auf anderen Geräte als dem iPod abspielbar sind. Mit diesem Ultimatum verschärft der norwegische Verbraucher-Ombudsmann Bjørn Erik Thon die Diskussion um FairPlay. Am Ende könnte eine Schließung des iTunes-Store in Norwegen stehen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren