Über 4.000 Programme sind universal

Bis Jahresende 2006 sollen 80 Prozent der 500 wichtigsten Programme für den Macintosh als Universal Binary vorliegen. Universal Binaries werden für die neuen Intel-Macs benötigt. Über 4.000 Programme sind jetzt schon universal, teilt



Bis Jahresende 2006 sollen 80 Prozent der 500 wichtigsten Programme für den Macintosh als Universal Binary vorliegen. Universal Binaries werden für die neuen Intel-Macs benötigt. Über 4.000 Programme sind jetzt schon universal, teilt Apple im Rahmen seiner Bilanzpressekonferenz mit. Sie können auf PowerPC und Intel laufen.
Weitere Impulse für zusätzliche Mac-Verkäufe werden bei Apple durch die Creative Suite 3 von Adobe erwartet.
Zusätzliches Wachstum im Mac-Markt werde zudem mit Boot Camp verfolgt. Das kommende System Mac OS X 10.5 Leopard wird via Boot Camp in der Lage sein, Windows auszuführen und Windows-Programme zu nutzen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren