Text und Bild mit QuarkCopyDesk 7

Quark bringt jetzt die Software QuarkCopyDesk 7 für Textbearbeitung und Bildbearbeitung heraus. In der neuen Version von QuarkCopyDesk wird die Verkürzung redaktioneller Prozesse ermöglicht. Das Programm arbeitet nahtlos zusammen mit



QuarkXPress 7, Quark Publishing System 7 und Workflowsystemen von Drittanbietern, verspricht der Hersteller.
So lassen sich alle Bildformate, die von Quark XPress unterstützt werden, in QuarkCopyDesk 7 importieren – auch native Photoshop Dateien. Bilder können skaliert, beschnitten, gedreht und gespiegelt werden. Kontrast und Helligkeit lassen sich anpassen und Weichzeichner, Masken und Korrekturfilter anwenden.
Über Ausgabeprofile und Profilgruppen können Metadaten mit Hilfe von internen Platzhaltern in den Ausgabeprozess integriert werden. Ausgabeprofile für Druck, PDF und Artikel-XML lassen sich kombinieren und in Profilgruppen zusammenfassen. Mit einem Mausklick erfolgt dann die Ausgabe in verschiedenen Formaten.
Geteilte Fenster der Arbeitsbereiche unterstützen den Anwender. QuarkCopyDesk 7 lässt sich außerdem zusammen mit Quark Publishing System 7 (QPS 7) – dem Collaborative Workflowsystem von Quark – einsetzen, das im Oktober 2007 erschien. Dank seiner neuen, auf offenen Standards basierenden Architektur lässt sich QPS 7 nahtlos an bestehende Business Systeme und ergänzende Publishing-Module anbinden. Es vereinfacht Workflows in Redaktionen und Kreativabteilungen und verringert die Komplexität von Prozessen in Verlagen und anderen Unternehmen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren