Rdio.com auch in Deutschland

 

Das neue Streaming-Projekt der Skype-Macher, Rdio.com, ist ab sofort auch in Deutschland verügbar.



 

Das neue Streaming-Projekt der Skype-Macher, Rdio.com, ist ab sofort auch in Deutschland verügbar.

 

Rdio.com ist ein Streaming-Service für Musik, bei dem der User Tracks online und offline anhören kann. Entwickelt von den Erfindern von Skype, kann der User ähnlich wie bei Spotify neue Musik suchen und entdecken. Rdio ist derzeit noch kostenfrei und kann auch auf mobilen Engeräten wie Tablets, aber auch auf einem Heimentertainment-System wie Sonos Wireless genutzt werden.

 

Rdio ist als Abonnementen-Service gedacht: Für 4,99 Euro im Monat hat der Hörer Zugang den Archiven der großen Plattenlabels wie EMI, Sony, Universal und der Indiefirmen wie etwa K7 oder Beggars Group.

 

 

 

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren