MWSF 2007: iTV wird Apple TV

Apple TV kommt ins Wohnzimmer, denn das im September 2006 beim 'It's Showtime' Event angekündigte iTV wird jetzt ein Produkt. Apple TV arbeitet perfekt mit iTunes zusammen. Apple TV gibt den gleichen Inhalt wieder, den man auf Computern und dem iPod



genießen kann. Apple TV verfügt über eine 40 GB Festplatte, die bis zu 50 Stunden Video, 9.000 Songs, 25.000 Fotos oder eine Kombination aus allem aufnimmt und in der Lage ist, ein 720p High-Definition-Signal auszugeben. Die tatsächliche Kapazität kann mit der Art der Inhalte variieren.

Die Verbindung an den Computer mit iTunes erfolgt wahlweise drahtlos in einen WLAN-Netzwerk (802.11b/g/n) mit AirPort beziehungsweise AirPort Extreme oder eine 10/100 Base-T Ethernet-Verbindung. Auf der anderen Seite wird ein modernes Fernseh-Gerät angeschlossen, und zwar über HDMI oder Component Video. Zusätzlich ist Apple TV mit analogem und digitalem Audio ausgestattet. Die Hardware ist mit knapp 20 Zentimetern im Quadrat etwas größer als ein Mac mini (16,5 cm) aber zwei Zentimeter flacher. Der Mac mini ist rund fünf Zentimeter hoch.

Ab Februar wird Apple TV ausgeliefert. Der Preis beträgt US $ / € 299. Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren