Gmail bekommt IMAP

Google wird seinen Webmailservice Gmail in Kürze um IMAP-Funktionalitäten erweitern. Viele Nutzer können den neuen Service bereits nutzen. Sukzessive sollen alle Accounts mit der Zusatzfunktion ausgestattet werden. Noch ist das neuen



Feature nicht offiziell, doch die Dokumentation von Google Mail zeigt bereits, wie man Gmail mit dem iPhone oder Apple Mail und anderen Programmen wird nutzen können.
Gegenüber POP3 hat das Internet Message Access Protocol (IMAP) den Vorteil, dass die E-Mails zentral auf dem Mail-Server verbleiben. So kann man an verschiedenen Orten und mit unterschiedlichen Geräten und Clients auf einen identischen Mail-Bestand zugreifen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren