Falz- und Bindetechniken

Klammerheftung, Spiralbindung, Fadenheftung und Co: So wählen Sie die passende Bindetechnik für Ihr Printprodukt und briefen Drucker und Buchbinder richtig.



Buchgestaltung, Print Design, Druckveredelung, Editorial Design, Kalender Design

Buchgestaltung, Editorial Design oder auch Kalender-Design leben von gelungenen Layouts, keine Frage. Doch wie sich ein Printprodukt anfasst, entscheidet sich erst mit der Papier- und Kartonauswahl, mit einer eventuellen Druckveredelung und – ganz wichtig – mit der produktgerechten Bindetechnik sowie einer exzellenten Buchbindearbeit. Vier Faktoren also, die die Wertigkeit eines Printprodukts entscheidend prägen.

Leider reizen Print-Gestalter viel zu selten aus, was buchbinderisch möglich ist. Das mag damit zusammenhängen, dass nicht jeder Editorial Designer oder Buchgestalter automatisch auch ein erfahrener Print-Produktioner ist. Schließlich kann bei jedem Printauftrag abseits etablierter Druck- und Herstellungsroutinen so richtig viel schief gehen, sodass man ausgefallenere Ideen gar nicht erst in Betracht zieht.

Das PAGE eDossier »Falz- und Bindetechniken« schließt diese Lücke und gibt wichtige Tipps, wie Sie Ihr Printprojekt in allen Phasen des Designprozesses verantwortungsvoll begleiten. Sie erfahren, welche Bindung sich für welches Print-Projekt am besten eignet. Außerdem finden Sie Tipps, was Sie in der Konzeptphase und beim Briefing mit Druckern und Buchbindern beachten müssen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Dazu bieten wir Ihnen eine Linkliste mit Buchbindereien, die vor keiner Idee zurückschrecken, und zeigen aus Herstellersicht mutige Print-Designs. Hier geht’s zum Download …


Button, call to action, onlineshop, PAGE

[2697]

 

 


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren