PAGE online

Das sind die Neuigkeiten von der Adobe MAX 2022

Wie immer hat der Softwarekonzern auf seiner Kreativkonferenz im Oktober eine Reihe von Neuheiten angekündigt. Wir stellen unsere Favoriten vor

Adobe Max 2022: Fresco bekommt 3D-Pinsel
Die Zeichen- und Mal-App Fresco bekommt 3D-Pinsel für schönere Artworks

 

Das 2021 in Photoshop eingeführte Objektauswahlwerkzeug wird intelligenter und erkennt jetzt nicht mehr nur Hauptmotive, sondern auch Himmel, Gebäude, Pflanzen und unterscheidet einzelne Bereiche des Bodens, zum Beispiel Strand oder Wiese. Neu ist zudem die Funktion »Löschen und inhaltsbasiert füllen«, die man nun per Klick und über die Tastenkombination Shift-Entf. erreicht. Text lässt sich inklusive aller Eigenschaften (auch Pfade et cetera) von Illustrator zu Photoshop kopieren und bleibt auf einer eigenen Ebene voll editierbar. Auf dem iPad bekommt Photoshop einige Features, die bisher der Desktop-Version vorbehalten waren: etwa die Fähigkeit, mit einem Fingertipp den Hintergrund zu entfernen, und das »Inhaltsbasierte Löschen« durch Wischen.

Lightroom, Fresco, Camera to Cloud – das ist neu

In Lightroom hat Adobe das automatische Maskieren mit Funktionen zum Erkennen von Personen und von einzelnen Elementen wie Haut, Lippen oder Augen erweitert. Adaptive Presets können die Behandlung maskierter Bestandteile von einem Porträtfoto zum nächsten übertragen. Die Zeichen- und Mal-App Fresco bekommt 3D-Pinsel, und »Verflüssigen« läuft nun auch auf dem iPhone.

Camera to Cloud (C2C) ist die Weiterentwicklung der von Adobe akquirierten Plattform Frame.io. Die Technik zum Upload von Videodaten wird jetzt erstmals direkt in Kameras integriert: sowohl in die professionellen RED-Kameras V-Raptor und V-Raptor XL als auch überraschend in die Fotokamera X-H2S von Fujifilm. Alle drei können dann ohne weitere Hardware direkt in die Cloud uploaden. Bei den RED-Kameras sind das bis zu 8K große Redcore-Raw-Files, bei der X-H2S ProRes- und Proxy-Videos sowie Fotos im Raw-Format. Die Fujifilm-Kamera erlaubt auch kleinen Teams ohne großes Hardwarebudget, Fotos und Videos live an die Postproduktion zu übertragen.

Objekjtauswahl mit KI in Photoshop

Adobe Max 2022: Selection mit KI in Photoshop
Objekte auswählen mit KI: Das Objektauswahlwerkzeug in Photoshop wird intelligenter und erkennt verschiedene Objekte im Bild automatisch – mit der Maus darüberfahren genügt.
Produkt: PAGE 11.2022
PAGE 11.2022
Gestaltungstrends 2023 ++ Step by Step: Code to Print mit HP Spark ++ Schriften richtig präsentieren ++ Tibet Museum: Exhibition Design & Branding ++ ENGLISH SPECIAL Studio Desk ++ Bücher multimedial ++ Ratgeber: Cloud Computing & SaaS-Software ++ Interview: Lucas Grassmay

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren