Adobe kündigt PDF Print Engine 2 an

Adobe Systems hat jetzt mit der Adobe PDF Print Engine 2 die neue Version seiner Drucktechnologie angekündigt. Diese ermöglicht End-to-End Workflows für die Ausgabe komplexer grafischer Inhalte auf Basis des Adobe Portable Document Formats



(PDF). Die Adobe PDF Print Engine 2 ist auf die Bedürfnisse von Offset- und Digitaldruck ausgerichtet. Original Equipment Manufacturer (OEMs) und Druckdienstleister optimieren damit das Variable Data Printing (VDP) und erleichtern so die Entwicklung personalisierter Kampagnen für verschiedene Zielgruppen. Seit ihrer Einführung im Jahr 2006 wurde die Adobe PDF Print Engine in über 2.000 Produktionssysteme namhafter Hersteller aufgenommen, darunter Agfa, FUJIFILM, GMG, Heidelberg, Kodak, Screen und Xanté. Dalim Software, EFI, Océ Printing und Xerox haben bereits angekündigt, dass sie die Adobe PDF Print Engine 2 einsetzen werden.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren