Werbung

Werbung ist stets in Bewegung und verändert sich gemeinsam mit den Medien, über die sie ausgespielt wird. Sie gehört zum Kerngeschäft großer und kleiner Agenturen und ist ein riesiger Wirtschaftsfaktor: Rund 31 Milliarden Euro Umsatz jährlich sowie über 600 000 direkt und indirekt beschäftigte Fachkräfte machen sie zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor – nicht nur in Deutschland.

mehr

Weniger Web für ARD und ZDF

Die öffentlich-rechtlichen Sender dürfen "presseähnliche Angebote" im Netz ab sofort nur produzieren, wenn ein direkter Sendungsbezug gegeben ist. Das entschieden die Ministerpräsidenten der Länder in der vergangenen Woche

mehr

D&AD Awards

Wer vor dem 19. November eine Arbeit bei den Kreativwettbewerb des britischen D&AD einreicht, erhält noch 10 Prozent Rabatt. Überhaupt wurden die Preise für Designbeiträge dieses Jahr gesenkt, um eine grössere Vielfalt zu

mehr

H2OMEDIA fährt Kia

Die Münchner Agentur für interaktive Kommunikation H2OMEDIA realisiert zur Markteinführung des neuen Lifestyle-Autos "Kia Soul" eine mehrstufige Kampagnen-Website für 21 europäische Länder. Erste Ergebnisse sind unter

mehr

“Alarmismus” bedroht Werbeinvestitionen

Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) warnt mit Blick auf die Finanzkrise vor den Folgen des "ausufenden Alarmismus" für die Dynamik der Investitionen in Werbung und damit für Medien und Volkswirtschaft. Die Verunsicherung der

mehr

Anzeige

Dolly’s Party

Alle kennen Dolly die Bulldogge, Maskottchen und Namensgeber der Buchschrift von Underware. Jetzt wollte Dolly es mal richtig krachen lassen und eine Kostümparty feiern. Auf 16 Seiten zeigt eine soeben von Underware publizierte Zeitung

mehr

Der Fünf-Sekunden-Test

  Oftmals möchte man (oder die Marketing-Abteilung) wissen, wie einprägsam das gerade erstellte Design ist. Wer bisher nicht in den kostspieligen »Genuss« eines MaFo-Instituts gekommen ist, hat mit dem Service

mehr

Mercedes winterreif

Kreative Raumnutzung von MINI

"Creative use of Space" ist Leitgedanke der crossmedialen Kampagne, die die Berliner Agentur KREATIVEKONZEPTION für MINI entwickelte und realisierte. In Manhattan wurde auf dem Dach eines alten Lagerhauses der "MINI Rooftop NYC" eröffnet, in

mehr

Anzeige

Diesel XXX

Ausstellung Otto Baumberger

Vom 1. Oktober bis 1. Februar läuft im Züricher Museum für Gestaltung die Ausstellung "Otto Baumberger – Werber der ersten Stunde". Dazu erscheint eine Dokumentation in der Reihe «Poster Collection» bei Lars Müller

mehr

Merchandising zum RAF-Film

S

Zeitgeist in Stop Motion

Anzeige

Zielgruppe 14 bis 49 bloss erfunden?

So berichtete gestern das (überhaupt oft sehr sehenswerte) Medienmagazin "Zapp" des NDR. Der ehemalige Vermarktungschef von RTL erzählt, wie dieser "wunderbare Vermarktungstrick" geboren wurde und wie verwundert die Erfinder selbst

mehr

Wahlwerbung 2.0

Niemals zuvor kam soviel "voter generated content" zum Einsatz wie im aktuellen US-Wahlkampf. Susann Remke, FOCUS Korrespondentin in New York, wird beim Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA am 26. September in Berlin einen Vortrag zum Thema halten:

mehr

MINI-Werbung viral

Das feierliche Begräbnis einer Fliege, die den Heldentod starb, ist Thema des neuen viral Spots für MINI, gedreht mit alten Damen zwischen 73 und 84 Jahren, die als Insekten kostümiert wurden. Kostüme und Set kommen von der

mehr

micoach by adidas and samsung

Anzeige

Advertising: Nivea – Goodbye Cellulite

iPhone Spot in UK abgesetzt

In England darf eine Fernsehwerbung für das Apple iPhone nicht mehr ausgestrahlt werden. Der Claim "all the parts of the internet are on the iPhone" sei irreführend. Die ASA (Advertising Standards Authority) argumentiert, Flash und Java seien

mehr

Die Studie des Analyseunternehmens Nielsen listet Jahr für Jahr, welchen Werbeformen Verbraucher das meiste Vertrauen entgegen bringen (Stand 2012): 1. Empfehlungen von Bekannten, 2. Online-Konsumentenbewertungen, 3. Redaktionelle Inhalte, 4. Markenwebsites,   – gefolgt von Zeitungs- und Zeitschriftenwerbung, Plakaten und Außenwerbung, abonnierten E-Mail-Newslettern, Marken-Sponsoring, Werbung in Suchmaschinen, Online-Werbespots, Anzeigen in sozialen Netzwerken, Online-Werbebannern sowie Werbung auf mobilen Endgeräten.

Natürlich ändert sich die Reihenfolge in der Liste Jahr für Jahr, Werbeformen verschwinden und kommen hinzu. Grundsätzlich funktioniert Werbung längst durch auf die jeweilige Zielgruppe intelligent abgestimmte Kampagnen, in denen die genannten Werbeformen mit interaktiven Medien – allen voran Mobile und Social Media – derart verknüpft werden, dass sich immersive Effekte ergeben, die (nicht zuletzt) so wirken, als handelte es sich – siehe »Vertrauensfaktor Nummer eins« – um eine Empfehlung von Bekannten.

PAGE beschreibt brandaktuelle Werbeformate und alte im Wandel, stets mit Blick auf Konzeption, Design und Entwicklung, und lässt führende Köpfe aus der Werbebranche laut über Werbung nachdenken.